© Edgar Weissenfels

......es gab nicht nur Seitentrawler,Frischfischheckfänger oder Froster zum fischen,sondern auch Kutter

.....diese Bilder stellte mir freundlicherweise ©Klaus Meier

aus Finkenwerder zur Verfügung

.....diese Bilder stellte mir freundlicherweise ©Hansi Kämpf zur Verfügung

....diese Bilder stellte mir freundlicherweise © Fischli zur Verfügung

Fischer protestieren gegen EU

Kundgebung mit 150 Kuttern zum Auftakt des Deutschen Fischereitages

Bremerhaven/Hamburg (cb/dpa). Mit mehr als 150 Kuttern wollen die Küstenfischer heute im Fischereihafen gegen die Fischereipolitik der EU protestieren. Es handele sich dabei um den größten Kutter-Aufmarsch der vergangenen 60 Jahre, teilte der Verband der deutschen Kutter- und Küstenfischerei in Hamburg mit.
Für die Kundgebung der Fischer wurde die Eröffnung des Deutschen Fischereitages eigens vom Sail City Hotel in die alte Auktionshalle X verlegt. Kapitäne und Besatzungen wollen gegen „bürokratische Exzesse und überzogene Überwachung“ in der Fischerei protestieren.
So bemängeln sie, dass sie in Zukunft mit vier verschiedenen Systemen per Satellit überwacht werden sollen. „Dabei kann durch diese Kontrollen kein Verstoß gegen fischereiliche Regelungen aufgedeckt werden“, hieß es in einer Mitteilung. Auch komplizierte Regeln zur zeitlichen Begrenzung der Fischerei oder zum Arbeitsschutz stoßen bei den Betrieben auf Kritik. Zusätzlich machen sich die Fischer Sorgen, durch den Bau von Offshore-Windparks vor der Küste wertvolle Fanggebiete zu verlieren. Die Stimmung sei gereizt, hieß es.
Der Deutsche Fischereitag, zu dem die Verbände der Berufs- und Freizeitfischer im Sail City Hotel zusammenkommen, dauert bis Donnerstag.
veröffentlicht am 30.06.2009

Quelle: Nordsee-Zeitung

....diese Bilder stellte mir freundlicherweise © Jürgen Domnick zur Verfügung

....diese Bilder stellte mir freundlicherweise © Jürgen Domnick zur Verfügung


Datenschutzerkärung:

Datenschutz

Der Betreiber dieser Seite nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Ich behandel  Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

 Die Nutzung meiner Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf meinen Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Für die hier abgebildeten Stempel,Fotos und Kleinfilme,habe ich die persönliche Genehmigung von den jeweiligen

Eigentümer/in.Eine Vervielfältigung oder Verwendung der Fotos und Filme,ist ohne ausdrücklicher Zustimmung der Eigentümer/in und mir nicht gestattet.